Liebenzeller Mission – Mit Gott von Mensch zu Mensch


Auf allen Kontinenten, in etwa 20 Ländern, sind unsere rund 250 Missionarinnen und Missionare im Einsatz. Unter dem Motto „Mit Gott von Mensch zu Mensch“ geben sie die Gute Nachricht von Jesus Christus weiter und helfen Benachteiligten. 

Als evangelische Missionsgesellschaft und freies Werk finanzieren wir diese Arbeit größtenteils durch Spenden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gründen christliche Gemeinden, bilden aus, sind in sozialen Projekten tätig und helfen in akuten Notlagen. 

Weltweit arbeiten wir überkonfessionell mit mehr als 60 Kirchen und Organisationen. Unser Ziel ist, dass christliche Gemeinden entstehen, selbstständig werden und sich für die Nächsten in ihrem Umfeld einsetzen. Gelebter Glaube ist unser Kennzeichen. Wir setzen uns für Menschen ein, die Hilfe brauchen – in Kinderdörfern und Schulen, aber auch in Ausbildungs- und Ernährungsprogrammen.

Weltmission und Bildung gehören bei uns seit jeher zusammen. Junge Menschen sind die Entscheidungsträger von morgen. Deshalb investieren wir in sie: Die Internationale Hochschule Liebenzell (IHL) und die Interkulturelle Theologische Akademie (ITA) bilden über 300 Studierende aus – für Mission, Gemeinde und soziale Dienste in der ganzen Welt. 

Wir haben die Menschen im Blick – egal, ob es viele oder einzelne sind. Weil Gottes Liebe allen gilt und Hoffnung gibt, sind wir weltweit unterwegs. 

Liebenzeller Mission Webseite